Banner
Das Gleichstellungsbüro am Campus Wolfenbüttel sucht zum nächstmöglichen Termin eine*n

Referentin*Referenten (m/w/d)

Vergütung

EG 11 TV-L

Umfang

39,8 Std./Woche

Befristung

bis zum 31.03.2028

Beginn

nächstmöglich

Standort

Wolfenbüttel

Mit zwölf Fakultäten, rund 9.000 Studierenden und 1.000 Beschäftigten zählt die Ostfalia zu den größten Fachhochschulen in Niedersachsen. In rund 100 Studiengängen an den Standorten Salzgitter, Suderburg, Wolfsburg und Wolfenbüttel werden unsere Studierenden fundiert und interdisziplinär ausgebildet und individuell betreut. Unseren Beschäftigten bieten wir vielseitige Aufgaben und Gestaltungsmöglichkeiten sowie ein leistungsförderndes und familienfreundliches Arbeitsumfeld.

Aufgabenbereich:

Sie unterstützen die Zentrale Gleichstellungsbeauftragte vor allem bei den folgenden Aufgaben:

  • Ausarbeitung und Aufbereitung von wissenschaftlichen Recherchen zu gleichstellungsrelevanten Themen
  • Mitwirkung bei Stellenbesetzungsverfahren und in Gremien
  • Mitgestaltung der Öffentlichkeitsarbeit, Erstellen von Informationsmaterialien und Organisation/Durchführung von Veranstaltungen
  • Beratung von Hochschulangehörigen zu geschlechts- und gleichstellungsspezifischen Themen, bei Fragen zur Vereinbarkeit von Arbeit bzw. Studium und Familie sowie in Fällen von sexueller Belästigung
  • Netzwerkarbeit auf regionaler und überregionaler Ebene

Sie bringen mit:

  • erfolgreich abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium (mind. Bachelor oder FH-Diplom), vorzugsweise aus dem Bereich der Sozial- und Geisteswissenschaften
  • Berufspraxis in der Gleichstellungsarbeit, idealerweise in Hochschulen oder Wissenschaftsorganisationen
  • nachgewiesene Gender- und Diversitätskompetenzen
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit, idealerweise mit Moderationserfahrung
  • Beratungskompetenz und -erfahrung in den im Aufgabenbereich genannten Beratungsfeldern und Empathie
  • erste Erfahrungen in Veranstaltungsmanagement sowie Öffentlichkeitsarbeit
  • Bereitschaft sowie zeitliche Flexibilität und Mobilität zur Wahrnehmung hochschulinterner und externer Termine

Wünschenswert sind:

  • erste Erfahrungen in Projektmanagement und Webseitenpflege
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Sofern Sie über einen ausländischen Hochschulabschluss verfügen, weisen wir auf das Erfordernis einer Zeugnisbewertung in Langfassung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen hin: www.kmk.org/zeugnisbewertung

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im lebendigen Umfeld einer Hochschule
  • einen ergonomisch und modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • eine tarifliche Sonderzahlung zum Jahresende sowie eine zusätzliche Altersversorgung durch die VBL
  • Zahlung vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Tage Urlaub sowie arbeitsfreie Tage an Heiligabend und Silvester
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle sowie Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten
  • betriebliche Gesundheitsförderung (z. B. Gesunde Ostfalia) und Teilnahme an unserem vielfältigen Hochschulsportprogramm
  • Fortbildungsmöglichkeiten (z. B. HüW, ZeLL), Personalentwicklung sowie Bildungsurlaub
  • Möchten Sie wissen, wie es ist, an der Ostfalia zu arbeiten? https://www.ostfalia.de/jobsundkarriere/
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung